AGB

Foto-Hamer GmbH & Co.KG
Kortumstr.23
44787 Bochum
Telefax 0234-96142-90
info@foto-hamer.de

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax ,Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleicher Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Inforamtionspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit §1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246§3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Foto-Hamer GmbH & Co.KG
Kortumstr.23
44787 Bochum
Telefax 0234-96142-90
info@foto-hamer.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen )herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw.herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktonsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladenageschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenen Ware einen Betrag von € 40.- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verplichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind für Sie speziell erbrachte Dienstleistungen (z.B. Fotos, CD, Daten,Schulungen), soweit sie den vereinbarten Spezifikationen entsprechen, oder Sachen (Einzelanfertigungen nach Ihren Angaben (z.B.Maßanfertigungen). Ende der Widerrufsbelehrung .

 

Geltungsbereich
Unseren sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, auch wenn wir Bestellungen ausführen, ohne zuvor diesen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben.
  

Vertragsabschluß

1. Die Angebote der FOTO-HAMER GMBH & CO.KG im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots an den Kunden dar. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

2. Durch die Bestellung der gewünschten Waren in den (Online -) Shops der FOTO-HAMER GMBH & CO.KG im Internet, per E-mail, telefonisch oder persönlich gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

3. FOTO-HAMER GMBH & CO.KG ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von  zwei Wochen nach Eingang bei FOTO-HAMER GMBH & CO.KG anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist gilt das Angebot des Kunden als abgelehnt.

4. Bestellt der Kunde auf elektronischem Wege, wird FOTO-HAMER GMBH & CO.KG den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

5. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer der FOTO-HAMER GMBH & CO.KG. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von FOTO-HAMER GMBH & CO.KG vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäfts mit den Zulieferern von FOTO-HAMER GMBH & CO.KG.

6. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E Mail/ Fax / Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

 

Datensicherheit
Alle persönlichen Daten dienen ausschließlich dem Zweck, Ihre Aufträge oder Anfragen zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausführen zu können. Wir garantieren, dass Ihre Daten nicht an Dritte weiter gegeben werden. Alle Mitarbeiter von Foto-Hamer sind zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten verpflichtet und wissen um die Sensibilität Ihrer Daten und das Vertrauen, dass Sie uns entgegenbringen.

 

Versand-Versicherung
Alle Warensendung ist in der Höhe des Warenwertes gegen Transportschäden oder Verlust versichert. Die Versicherungskosten sind in der Lieferpauschale enthalten oder werden von uns übernommen. Dies gilt auch bei Abholungen oder Tausch der Waren.

 

Produkt- und Qualitätsgarantie
Auf alle Angebote gewähren wir die gesetzliche Garantiezeit von 6 Monaten und 24 Monate Gewährleistung nach Lieferung. Bei Produkten, auf die der Hersteller eine erweiterte Garantie gewährt, geben wir diese Garantieleistung an Sie weiter. Während der Garantiezeit haben Sie bei auftretenden Mängeln zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Sollte die Nachbesserung fehlschlagen oder wirtschaftlich nicht vertretbar sein, sind wir berechtigt den mangelbehafteten Artikel ganz oder teilweise umzutauschen. Wird ein Fehler innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, haben Sie das Recht auf Wandlung (Rückgängigmachung) des Kaufes. Wichtig! Bitte senden Sie uns im Garantiefall eine Rechnungskopie und die Originalgarantiekarte (sofern im Lieferumfang) zu.

 

Lieferung
Erfüllungsort für unsere Leistungen ist unser Firmensitz. Die Versendung der Ware erfolgt auf eigene Gefahr des Käufers. Für Warensendungen innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Pauschale von € 10,00. Wir liefern auf dem schnellsten Wege per UPS- Paketdienst - in der Regel innerhalb weniger Tage. Da wir Lieferzeiten - gerade bei selten angefragtem Zubehör - nicht immer vermeiden können, führen wir Ihren Auftrag auch in Teillieferung aus. Teillieferungen liegen je nach Liefersituation in unserem eigenen Ermessen, falls nicht ausdrücklich anderes bei der Bestellung vermerkt wird. Alle Lieferzeitangaben sind annähernd und unverbindlich. Wünschen Sie eine Eilzustellung oder eine Lieferung ins Ausland, berechnen wir Ihnen die dafür anfallenden Verpackungs- und Versandkosten. Der jeweilige Betrag wird Ihnen vor Versand mitgeteilt.

 

Versicherung
Die Warensendung ist in der Höhe des Warenwertes gegen Transportschäden versichert. Die Versicherungskosten sind in der Lieferpauschale enthalten oder werden von uns übernommen. Bei Beschädigung der Sendung auf dem Transportweg oder bei unvollständiger Auslieferung ist innerhalb von 48 stunden unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme des Zustellers eine Reklamation zu erklären, da sonst der Anspruch auf Ersatz erlischt. Bei Verlust oder Beschädigung der Ware auf dem Versandweg ist unsere Haftung im übrigen auf die Abtretung der Ansprüche aus der abgeschlossenen Transportversicherung beschränkt.

 

Zahlungsbedingungen
Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Sie behalten auch dann ihre Gültigkeit, wenn danach eine Preissenkung/-erhöhung vorgenommen wird. Alle Verkaufspreise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Auf der Rechnung wird die Mehrwertsteuer mit dem zum Zeitpunkt des Versandes gültigen Mehrwertsteuersatz ausgewiesen.

 

Lieferung nach Überweisung
Bitte warten Sie, bis Sie eine Rechnung oder ein Lieferungsbestätigung per Email erhalten mit der Überweisung. Wir versenden sofort nach Zahlung des Betrags auf unser Konto 1306703 bei der Sparkasse Bochum BLZ 43050001.

Lieferung per Nachnahme:
Bei Lieferungen per UPS- Nachnahme wird € 4.50 berechnet.

Lieferung auf Rechnung:
Bei Rechnungsstellung sind unsere Lieferungen unverzüglich nach Rechnungserhalt, spätestens 14 Tage ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Die Ware kann nur per Rechnung geliefert werden, wenn es sich um einen von unserer Buchhaltung akkredititierten Kunden handelt .

 

Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Basiszinssatz des Europäischen Zentralbank, Frankfurt, mindestens aber 8,5% Jahreszinsen sowie Mahnkosten in Höhe von € 5.- je Mahnung in Rechnung zu stellen. Der Nachweis eines höheren oder geringeren Verzugsschadens ist dadurch nicht ausgeschlossen.

 

Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Foto-Hamer.

 

Mängelrüge und Gewährleistung
Für Mängelrügen durch Kaufleute gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ansonsten sind offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen durch schriftliche Anzeige an die Firma Foto-Hamer zu melden. Bei berechtigter Beanstandung erfolgt entweder eine Nachbesserung der fehlerhaften Ware oder eine Ersatzlieferung. Sollte diese fehlschlagen, kann Foto-Hamer zwei weitere Nachbesserungen durchführen. Danach erfolgt die Wandlung des Kaufvertrags. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder wenn die Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft geltend gemacht werden.

Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Bestellers zurück zu führen ist, so wird dies dem Besteller von uns schriftlich mitgeteilt. Besteht der Besteller dann auf eine Nachbesserung, hat er die Kosten zu tragen. Wird kein Reparaturauftrag erteilt, werden die Kosten für die Fehlersuche und Diagnose dem Besteller in Rechnung gestellt. Werden unsachgemäße Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Besteller oder dritte durchgeführt, haftet der Besteller für alle hierdurch entstehenden Folgen, insbesondere erlöschen insoweit seine Garantierechte gegen den Verkäufer.

Programme (Software)
Soweit Programme (Software) zum Lieferumfang gehören, wird Ihnen für diese ein einfaches unbefristetes Nutzungsrecht für den eigenen Gebrauch eingeräumt. Die Weitergabe der Software an Dritte, sei es im Original, Kopie oder in sonstiger Weise, ist unabhängig von der tatsächlichen Nutzung untersagt und als Verstoß gegen den Urheberrechtsschutz anzusehen. Ein mehrfaches Nutzungsrecht kann nur mit einer besonderen schriftlichen Vereinbarung gegen Zahlung eingeräumt werden. Bei Verstoß gegen Urheberrechte drohen zivil- und strafrechtliche Schritte. Alle Programme werden sorgfältig aufgestellt und geprüft. Foto-Hamer haftet jedoch nicht für irgendwelche aus falscher oder unvollständiger Programmierung entstehenden Schäden.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Ist der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist Bochum Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, auch über das Entstehen und über die Wirksamkeit des Vertragsverhältnisses.

 

Salvatorische Klausel
Bei Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Klausel wird sodann einvernehmlich durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

 

Haftungsausschluss
Die Inhalte unserer Webseite werden von uns mit größter Sorgfalt erstellt und in regelmäßigen Abständen überarbeitet. Trotzdem können wir keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen.

Im Falle einer unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird das entsprechende Objekt unverzüglich nach Benachrichtigung von der Seite entfernt. Des weiteren haften wir nicht für die Inhalte von Webseiten Dritter, auf die über Hyperlink ein Zugriff zu unserer Webseite besteht. Wir übernehmen auch keine Haftung für mittelbar oder unmittelbar verursachte Schäden, die durch Verwendung der von uns bereitgestellten Informationen entstehen könnten.

 

Hinweis gemäß § 33 BDSG: Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind nicht verpflichtet und auch nicht bereit an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Informationen zum Datenschutz nach EU-DSGVO 

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Im Auftrage von Creditreform Boniversum teilen wir Ihnen bereits vorab dazu folgende Informationen gem. Art. 14 EU-DSGVO mit:  

Die Creditreform Boniversum GmbH ist eine Konsumentenauskunftei. Sie betreibt eine Datenbank, in der Bonitätsinformationen über Privatpersonen gespeichert werden.  

Auf dieser Basis erteilt Creditreform Boniversum Bonitätsauskünfte an ihre Kunden. Zu den Kunden gehören beispielsweise Kreditinstitute, Leasinggesellschaften, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen des Forderungsmanagements, Versand-, Groß- und Einzelhandelsfirmen sowie andere Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen liefern bzw. erbringen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen wird ein Teil der in der Auskunftsdatenbank vorhandenen Daten auch für die Belieferung anderer Firmendatenbanken, u. a. zur Verwendung für Adress-Handelszwecke genutzt. 

In der Datenbank der Creditreform Boniversum werden insbesondere Angaben gespeichert über den Namen, die Anschrift, das Geburtsdatum, ggf. die E-Mailadresse, das Zahlungsverhalten und die Beteiligungsverhältnisse von Personen. Zweck der Verarbeitung der gespeicherten Daten ist die Erteilung von Auskünften über die Kreditwürdigkeit der angefragten Person. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO. Auskünfte über diese Daten dürfen danach nur erteilt werden, wenn ein Kunde ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Informationen glaubhaft darlegt. Sofern Daten in Staaten außerhalb der EU übermittelt werden, erfolgt dies auf Basis der sog. „Standardvertragsklauseln“, die Sie unter folgendem Link: 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32001D0497&from=DE  

einsehen oder sich von dort zusenden lassen können.  

Die Daten werden solange gespeichert, wie ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung notwendig ist. Notwendig ist die Kenntnis in der Regel für eine Speicherdauer von zunächst drei Jahren. Nach Ablauf wird geprüft, ob eine Speicherung weiterhin notwendig ist, andernfalls werden die Daten taggenau gelöscht. Im Falle der Erledigung eines Sachverhalts werden die Daten drei Jahre nach Erledigung taggenau gelöscht. Eintragungen im Schuldnerverzeichnis werden gemäß § 882e ZPO nach Ablauf von drei Jahren seit dem Tag der Eintragungsanordnung taggenau gelöscht. 

Berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO können sein: Kreditentscheidung, Geschäftsanbahnung, Beteiligungsverhältnisse, Forderung, Bonitätsprüfung, Versicherungsvertrag, Vollstreckungsauskunft.  

Sie haben gegenüber der Creditreform Boniversum GmbH ein Recht auf Auskunft über die dort zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Soweit die über Sie gespeicherten Daten falsch sein sollten, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Kann nicht sofort festgestellt werden, ob die Daten falsch oder richtig sind, haben Sie bis zur Klärung einen Anspruch auf Sperrung der jeweiligen Daten. Sind Ihre Daten unvollständig, so können Sie deren Vervollständigung verlangen.  

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der bei Creditreform Boniversum gespeicherten Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu einem etwaigen Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.  

Sollten Sie Einwände, Wünsche oder Beschwerden zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Creditreform Boniversum wenden. Dieser wird Ihnen schnell und vertrauensvoll in allen Fragen des Datenschutzes weiterhelfen. Sie können sich auch über die Verarbeitung der Daten durch Boniversum bei dem für Ihr Bundesland zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz beschweren. 

Die Daten, die Creditreform Boniversum zu Ihnen gespeichert hat, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen, von Inkassounternehmen und von deren Kunden.  

Um Ihre Bonität zu beschreiben bildet Creditreform Boniversum zu Ihren Daten einen Scorewert. In den Scorewert fließen Daten zu Alter und Geschlecht, Adressdaten und teilweise Zahlungserfahrungsdaten ein. Diese Daten fließen mit unterschiedlicher Gewichtung in die Scorewertberechnung ein. Die Creditreform Boniversum Kunden nutzen die Scorewerte als Hilfsmittel bei der Durchführung eigener Kreditentscheidungen.  

 

Widerspruchsrecht:  

Die Verarbeitung der bei Creditreform Boniversum GmbH gespeicherten Daten erfolgt aus zwingenden schutzwürdigen Gründen des Gläubiger- und Kreditschutzes, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten regelmäßig überwiegen oder dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Nur bei Gründen, die sich aus einer bei Ihnen vorliegenden besonderen Situation ergeben und nachgewiesen werden müssen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Liegen solche besonderen Gründe nachweislich vor, werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbe- und Marketingzwecke widersprechen, werden die Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet.  

Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss. Ihr Ansprechpartner in unserem Haus ist der Consumer Service, Tel.: 02131 36845560, Fax: 02131 36845570, E-Mail: selbstauskunft@boniversum.de.  

Den zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten: Creditreform Boniversum GmbH, Datenschutzbeauftragter, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, EMail: datenschutz@boniversum.de.